Wohnimmobilie erfolgreich verkaufen

Sie möchten Ihr Haus, Wohnung oder Grundstück zum bestmöglichen Preis verkaufen?
Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung, lokaler Marktkenntnis und einem effizienten Experten-Netzwerk.
Beste Referenzen:
Hier können Sie sich einen Auszug bereits erfolgreich vermieteter und verkaufter Objekte anschauen

Info zur neuen Provisionsteilung

Mit einer Gesetzesänderung wurden die Maklerkosten neu geregelt. Seit dem 23.12.2020 gilt: Beauftragt ein privater Verkäufer eines Einfamilienhauses oder einer Wohnung den Makler mit dem Verkauf, teilt er sich die Provision mit einem Anteil von mindestens 50% mit dem Käufer.
Darüber hinaus muss die Provisionsvereinbarung jetzt zwingend in Textform vorliegen.

Ausgenommen von der Neuregelung sind unbebaute Grundstücke, Mehrfamilienhäuser, Gewerbeimmobilien, sowie der Verkauf an gewerbliche Investoren/Käufer. Hier gilt bei der Provisionsteilung unverändert Vertragsfreiheit, bzw. die bisherigen gesetzlichen Regelungen.
Unsere Entlohnung ist weiterhin rein erfolgsabhängig: Eine Provision ist nur dann zu bezahlen, wenn auch tatsächlich ein notariell beurkundeter Verkauf von uns vermittelt oder nachgewiesen wird.

So läuft der Immobilienverkauf:

  1. Beratung & kostenlose Ermittlung des bestmöglichen Verkaufspreises

    Zunächst machen wir uns vor Ort ein Bild von Ihrer Immobilie, analysieren kaufpreisrelevante Objektunterlagen und erstellen Ihnen kostenlos eine fundierte Objektbewertung. Im Anschluss erhalten Sie einen Vorschlag zur geeigneten Verkaufsstrategie unter Berücksichtigung der aktuellen Marktentwicklung und der individuellen Objekteigenschaften.
    Ein schriftlicher Maklervertrag bietet Ihnen ein Plus an Transparenz und Rechtssicherheit. Die Verkäuferprovision ist objektabhängig und liegt zwischen 0,00 – 3,57% vom beurkundeten Verkaufspreis inkl. Mehrwertsteuer.

  2. Objektunterlagen

    Beschaffung aller für den Verkauf benötigten Unterlagen bei der Hausverwaltung und Behörden wie Grundbuchauszug, Lagepläne, Bebauungspläne, Grundrisse, Flächen- und Volumenberechnungen, Hausgeldabrechnungen, Beschlusssammlung der WEG, Teilungserklärung mit Zusätzen, Baulastenverzeichnis, Energieausweis, etc.

  3. Exposé und Vermarktung

    Nach Auswertung aller Informationen und vorhandenen Unterlagen erstellen wir ein aussagekräftiges und ansprechendes Objekt-Exposé um Ihre Immobilie gezielt zur Geltung zu bringen.
    In der Vermarktungsphase werden zunächst vorgemerkte Karteikunden angesprochen, Annoncen aktiviert, sowie weitere effektive Marketingmaßnahmen eingeleitet.
    Alle Kaufinteressenten werden vorab mit umfangreichen Informationen versorgt und somit für eine mögliche Besichtigung vorqualifiziert.
    Organisation und Durchführung von Besichtigungsterminen.

  4. Bestmöglicher Verkaufspreis

    Zielorientierte Verkaufsverhandlungen mit konkreten Interessenten.
    Management von Kaufgeboten bei mehreren Kaufwilligen mit bewährter Methodik.
    Bonitätsprüfung und ggfl. Kommunikation mit der finanzierenden Bank des Käufers.

  5. Beurkundung und Objektübergabe

    Der Notar erhält von uns alle benötigten Unterlagen zur Vorbereitung eines Kaufvertragentwurfs. Nach Durchsicht des Entwurfs werden von uns etwaige Änderungen und Ergänzungen im Kaufvertrag zwischen Käufer, Verkäufer und Notar moderiert. Nach Beurkundung und Zahlung des Kaufpreises (i.d.R. 4-6 Wochen) organisieren wir eine protokollierte Objektübergabe.

Einfach unverbindlich Eckdaten Ihrer Immobilie senden und der erste Schritt zum erfolgreichen Verkauf Ihrer Immobilie ist gemacht.

    Objektanschrift

    Kontakt Verkäufer

    * Pflichtfeld

    FortbildungsnachweisFachtraining Fachtraining